Mitglieder Blog Support Coding Graphics Writing Smalltalk RPGs Suche
storming gates

Hallo, Gast! Registrieren

Herzlich Willkommen im Storming Gates!
Bei uns findest du allerhand Möglichkeiten, dich kreativ auszuleben. Coding, Grafiken oder Rollenspiel sind dein Hobby? Dann bist du in unserer Community genau an der richtigen Stelle! Denn bei uns findest du nicht nur allerhand Unterstützung beim Erstellen deiner Charaktere (Vorlagen, Setanfragen, Feedback zu Ideen), sondern auch jede Menge Tutorials und Hilfestellungen, falls etwas mal nicht so klappen solllte, wie man es sich wünscht. Neugierig geworden? Dann schau doch einfach mal bei uns vorbei!



Uservorstellung + Wer bin ich
Nameless – 22.09.2016, 07:48


Uservorstellung
heute mit shivana
Kannst du dich noch erinnern, wie du hier auf das SG gekommen bist und was dein ersten Eindruck war?
Angefangen hat alles mit dem leider nun ausgestorbenen Peregrine, da war ich vor den Storming Gates Zeiten sogar sehr häufig. Im Gegensatz zum Character Search Board bot es mir dort schon immer mehr Unterhaltung und Spaß. Da allerdings alle guten Dinge irgendwann zu Ende gehen, hat natürlich auch das Peregrine das Zeitliche gesegnet. Ich habe dort die Entwicklung des Storming Gates eher zufällig aufgefangen und bin dann einfach aus Neugierde in das „neue“ Forum gestolpert und – ganz ehrlich – erst mal nur wegen den coolen Designs geblieben. Genau das war auch mein erster Eindruck, ála „uuuuh ist das schön hier. So ein schönes Design, so eine tolle Aufteilung, Mensch die Beiträge lesen sich ja auch ganz nett, ich meld' mich mal an und stalke einfach die Menschen.“ Ich dachte nicht, dass ich hier wirklich liebe Menschen kennenlerne und hatte erst meine Zweifel, ob das SG den Erfolg des Peregrine übertrifft, aber mittlerweile ist es meine zweite Heimat geworden und der erste Eindruck hält noch immer hartnäckig an, da sich das Team – auch, wenn es zwischenzeitlich viele Änderungen durchlebt hat – immer wieder tolle neue Ideen findet, um uns quengelnde, nervenaufreibende und schamlos kritisierende Userlein auf Trab zu halten. Das SG scheint wie ein richtig gutes Leder zu sein; mit der Zeit und der Energie, die man darin investiert, wird es stets nur schöner!

Du bist ja auch ein fleißiger Schreiber, mit welchem RPG hast du angefangen und bist du immer noch in dem Genre unterwegs?
Jetzt ist die Frage, wo RPG anfängt. Meine allererste „Rolle“, die ich gespielt habe, war in einem tatsächlich damals schon toten Winx Club Fanforum, das einen eigenen Chatroom hatte. Da habe ich dann die erste Zeit fleißig Flora die Fee der Natur gespielt, später allerdings auch eigene Rollen. Ich bin dann irgendwie zu den Tieren gestolpert, sodass ich von Winxfeen zu Wölfen gekommen bin, irgendwann schwappte das Vampir-Genre über und ich war ein richtig fancy Vampir-Werwolf-Mädchen. Irgendwann ist allerdings auch das Forum ausgestorben und mein richtig erstes echtes Forum war dann die MAD Kunstschule, wo ich auch ganz lange und intensiv gespielt habe, bis mich das RL rausgezogen hat. Heute spiele ich nicht mehr in dem Schulgenre, obwohl ich nach der MAD mit meinem Wiedereinstieg auch wieder ins Schulgenre kam, allerdings im Raum Alaska mit dem Snowblind. Heute liegen mir so junge Charaktere nicht mehr so gut, weshalb ich mir mittlerweile andere Gefilde gesucht habe.

Wie war dein Werdegang, was Grafiken angeht?
In der Theorie habe ich vor dem RPG mit Fanfictions angefangen, wo man auf den guten alten oyla-Websites eine Website erstellt hat, sich Screenshots von Serien geklaut und umgefärbt hat und anschließend aus Flora der Fee der Natur eine Gothic-Braut mit schwarzen Haaren und der Macht des Blutes gemacht hat. Somit waren meine ersten zaghaften Schritte damals PhotoFiltre, mit dem man allerdings im Nachhinein nur ziemlich schlecht Bilder umfärben konnte. Ich war danach auch „Webby“ (Teammitglied) in einigen GFX-Seiten und habe eher schlecht als recht Icons und dergleichen gemacht. Wenn das noch jemand kennt: ich habe sogar diese ganz feschen Awars/Marry-Urkunden und Cyberstamps gebastelt. Das ist aber ultralange her. Als fancy Vampir-Werwolf-Mädchen brauchte man natürlich immer die besten Klamotten, weshalb ich mit dem RPG dann erst zu Polyvore und schließlich zu Gimp gewatschelt bin. Gimp 2.8 habe ich auch sehr lange benutzt, bis ich auch eher durch Zufall auf Photoshop gekommen bin. In meiner jugendlichen Weisheit bekniete ich meine Eltern mir Photoshop Elements zu kaufen, in der Annahme gehend, das hätte alle tollen Funktionen, wie das normale PS. Nun, ziemlich früh hat sich herausgestellt, dass man damit nicht Mal Ordner öffnen konnte, weshalb ich vor einigen Jahren dann doch zu Photoshop CC gewechselt bin. Und da bin ich nun, bastle fleißig vor mich hin und was soll ich sagen, mit meinem neuen grandiosen Pixel-Problem wird es künftig vielleicht doch wieder Cyberstamps geben, denn herrlich unscharfe Cyberstamps sind vermutlich immer noch besser als herrlich unscharfe Blends! :D

Was liegt dir am meisten am Herzen? Schreiben, Grafiken oder Coden und wenn es geht eine kleine Reihenfolge und warum.
Ich habe jetzt sehr intensiv nachgedacht und kann beim besten Willen keine gültige Reihenfolge der Dinge angeben, die mir am meisten Spaß machen. Das kommt bei mir immer ganz auf den Tag und die Situation an. Wenn ich so tolle Pairings ausspielen kann, wie mit Reesi und Laura (#Isabowie #Vincec), dann steht Schreiben definitiv ganz vorne. Besonders in Zeiten, wo ich – wie jetzt – wieder viel lese, macht mir das Schreiben auch mehr Spaß. Zu anderen Zeitpunkten sitze ich allerdings auch gerne vor jsfiddle und code mir Dinge von der Leber weg, einfach, weil ich etwas habe, auf das ich mich konzentrieren kann. Man lernt dabei immer viel, egal, wie scheußlich am Ende das Produkt ist. Und zu wieder anderen Zeiten sitze ich gerne für vier Stunden vor Photoshop und bereite Freunden eine Freude, wenn sie mich um Setanfragen bitten. Alles in allem ist das, was ich tue, stark von meiner Laune abhängig, sodass ich, wenn ich schlechte Laune habe eher code, als bastle. Wenn ich gute Laune habe, schreibe und bastle ich gern. Das kann man natürlich nicht pauschalisieren, aber meistens ist es jedenfalls so. Man könnte jetzt behaupten, ich würde rausgehen, mit in die Sonne legen und mit Freunden etwas unternehmen, wenn ich gute Laune habe, aber effektiv sitze ich doch vor dem Storming Gates, wie wir alle. :p

Wie immer darfst du zum Abschluß zwei User grüßen.
Meine zwei Grüße gehen zum einen an @Rosenregen und an @nia, wobei ich mich bei Laura inständig für die eierbehafteten Alpträume entschuldigen will und Jule, weil sie mich gezwungen hat! Lol Quatsch, es ist einfach immer sehr spaßig und aufmunternd, sich mit euch das Mäulchen zu zerreißen, denn auch unabhängig voneinander sind wir alle klasse Tratschtanten :D

Wer bin ich?
Welchen User suchen wir?
?

Da es letztes mal leichter war, machen wir es diesmal etwas schwerer

# Ich bin seit Tag Eins hier im Storming Gates.

# (fast) alle User kennen mich, wenn nicht persönlich, dann doch dem Namen nach.

# Ich bin eine der guten Seelen hier im Storming Gates.


Bekommst Du heraus, wer sich hinter unserem Rätsel versteckt? Prima, dann schreib Deine Vermutung per PM an Nameless . Die Auflösung gibt es in acht Tagen. :)
Tags: SpielKommentare: 0