I won't give up, no I won't give in until I reach the end - and then I'll start again! I won't leave, I wanna try everything, I wanna try even though I could fail.
STORMING GATES VERFÜGBARE ANSPRECHPARTNER NEUIGKEITEN DIE 5 NEUESTEN PARTNERFOREN
Wer sind wir? Die Antwort auf diese Frage ist denkbar einfach: wir sind das Storming Gates! Und wenn du dich nun fragst, was genau wir machen, geben wir dir auch diese Information sehr gern. Wir sind ein Hilfeforum mit drei verschiedenen, großen Bereichen: Coding, Graphics & Writing. Unser Wunsch ist es, allen Interessierten einen einfachen Einstieg in die Materie zu ermöglichen und auch für jene eine Anlaufstelle zu bieten, die schon etwas erfahrener sind.
Teamnussknacker
nia » PN senden
Vor 1 Minute
nach oben

Rating
L3S2V2
Spielprinzip
Szenentrennung
Genre
Real Life
Spielort(e)
Gällivare / Kiruna, Schwedisch Lappland, Schweden
Spieljahr
#1


Wenn du ehrlich zu dir bist, weißt du es. Womöglich hast du dich bei dieser Sache schon viel zu lange gegen dein Herz gestellt; eisern an Gründen festgehalten, die dagegensprechen, die aber eigentlich nicht wichtig sind. Viele zweifeln von Zeit zu Zeit so sehr wie du. Sie haben alle diese Gründe, die sie manchmal an den Punkt treiben, an dem sie ihr eigenes bemühen oder die ersten Kilometer zu Fuß gehen wollen, um später den Daumen in Richtung eines nahenden Autos auszustrecken.

Einfach nur weg, das wollen viele.


Aber da sind nun mal auch die besonderen, erinnerungswürdigen Sommernächte, die eigentlich keine sind, weil die Dunkelheit sich nur kurzzeitig durchsetzen kann und schon bald wieder vom Licht verdrängt wird. Sie sind erfüllt von heiterem Lachen, das von einer lauen Brise manchmal kilometerweit getragen wird und die Freude auch an andere Orte transportiert. Man singt - ziemlich merkwürdige Lieder - und jeder stimmt mit ein. Manche warten, eine Decke um die Schultern und eine gute Tasse Kaffee in der Hand, mit noch merkwürdigeren, angeblich so passierten Geschichten auf, die amüsante Diskussionen auslösen und die Ausgelassenheit nur noch verstärken. Irgendwann findet man sich am Arm des Sitznachbarn wieder, lach- oder vielleicht auch ein wenig angetrunken und tanzend.

Man feiert die Freundschaft, den Sommer, das Leben.


Und von knisternden Feuern steigen immer wieder Funken in den Himmel, als müssten sie ihm von dem puren Glück erzählen, das man am liebsten wie Glühwürmchen in ein Glas sperren würde, um es für immer bewahren zu können. Niemand denkt in solchen Nächten daran, dass er mit jeder weiteren von ihnen unabdingbar näher kommt. Der Winter, der aus den kräftigen Farben der grünen Wiesen und Wälder, aus den klaren Seen und Bächen in Windeseile ein Weiß machen wird, das alles einnimmt, das dann für lange Zeit - oft bis zu acht Monate lang - alles und jeden fest im Griff haben wird. Niemand denkt an die erbarmungslose Kälte, die es einem oft schwer macht zu atmen, an die Unnachgiebigkeit mit der er herrscht, wie sehr man sich irgendwann seinen Weggang herbeisehnen wird. Jeder weiß um seine Existenz, er gehört zu Lappland, und obwohl sich die Zeiten geändert haben, fürchtet man ihn noch heute. Man redet für gewöhnlich wenig über ihn, wenn es sich vermeiden lässt. Aber auch die fröhlichste Mittsommernacht hat es noch nicht geschafft, ihn zu vertreiben.

Du hast über die Einsamkeit nachgedacht, dass du sie manchmal in den Augen derer, denen du begegnest, sehen kannst und sie dich in regelmäßigen Abständen zu ersticken droht. Du könntest die Ruhe erwähnen, die über diesem Fleckchen Schweden wohl so sehr liegt wie nirgendwo anders im Land. Nicht selten nimmst du sie als Behäbigkeit, als Langsamkeit wahr, die dir das Gefühl gibt, an einem anderen Ort etwas zu verpassen. Die weiten Wege, die du auf dich nehmen musst, bis du das pulsierende Stadtleben um dich haben kannst. Dass es der Postbote an manchen Tagen nicht bis in den Ort schafft oder die Stromleitungen deinem Gefühl nach häufiger als anderswo unter dem Gewicht der Schneemassen zusammenbrechen. Du könntest alle diese Dinge anführen um zu erklären, dass es nicht so ist. Aber eigentlich macht das keinen Sinn.

Weil du die Weite Lapplands liebst, die Schönheit der Polarlichter, die dir dein Leben lang den Atem rauben wird. Die Freiheit, die du immer dann spürst, wenn die Sonne tief steht und alles so golden, so kostbar erscheint. Die Rentiere, die nicht selten einfach so den akribisch gepflegten Salat aus dem Frühbeet in deinem Garten fressen. Die Warmherzigkeit der meisten Einwohner, die erst nach einiger Zeit zum Vorschein kommt, aber ehrlich ist und echt. Diese besonderen Plätzchen irgendwo weit draußen, an denen dich keiner finden wird und du so lange du willst deinen Gedanken nachhängen kannst. Polarfüchse zu beobachten und ihre niedlichen Fußspuren im Schnee zu finden. Gesellige Abende vor dem Kamin. Das Heimkommen nach einem Spaziergang, der dafür gesorgt hat, dass du nicht mehr jedes deiner Körperteile spüren kannst. Wie sehr man zusammenrückt, wenn es notwendig ist… Wenn du ehrlich zu dir bist, weißt du es eigentlich. Wenn du ehrlich zu dir bist, wirst du es zulassen und es mit einem Lächeln auf dem Gesicht ganz leise flüstern. Und vielleicht wirst du es sogar rufen:


du liebst Gällivare.

Und es ist deine Heimat. Oder es wird zu ihr werden.


Välkommen till Gällivare!

Reallife-RPG in Schwedisch Lappland // L3S2V2 // Szenentrennung




your fave non-uk European settings since jan '17

Gällivare (Se) » Amsterdam (NL) » Paris (FR)



Suchen Zitieren
#2
Howdy Freunde! <3
Wie bereits neulich angekündigt, haben wir heute unseren Zeitsprung vollzogen! :inlove: Das heißt für euch, dass ab diesem Tag der Dezember 2016 wegfällt und stattdessen der März 2017 bespielbar geworden ist! Doch keine Sorge: eure Szenen aus dem Dezember könnt ihr gerne weiter bespielen. Leider war jemand (-hust-) etwas voreilig und hat sie alle ins Archiv anstatt ins Nebenplay verschoben. Dafür gibt es nun dieses Thema, mit dem ihr eure Szenen problemlos ins Nebenplay verschieben lassen könnt. <3 Bitte sprecht mit euren Postpartnern ab, ob und welche Szenen ihr behalten möchtet. :) Wir wünschen euch viel Spaß im Inplaymonat März! Informationen dazu findet ihr nun in den Headertabellen oder in der alten Newsankündigung! Good to know: den nächsten Zeitsprung gibt es am 27.08. - bis dahin haben wir noch Zeit, den Januar in Gällivare zu erkunden!

Passend zum neuen Inplaymonat möchten wir an dieser Stelle noch einmal daran appellieren, unser Ingame mit Inplay-Ereignissen aufzupeppen! Ihr müsst, was das angeht, überhaupt nicht zurückhaltend sein. Ziel dieser Sache ist es, Charaktere (und Spieler) zusammenzurbingen und allen etwas zu tun zu geben - und das ganz ohne teamgesteuerten Forenplot! Ihr habt die Möglichkeit, eure eigene Geschichte zu schreiben, und das ist doch eigentlich etwas ganz Feines. <3 Also, wie wärs? Hat vielleicht jemand in den drei bespielbaren Monaten Geburtstag; plant er ein ganz besonderes Event, von dem die ganze Stadt gehört hat? Vielleicht ein kleiner Garagenflohmarkt oder Tag der offenen Tür in der örtlichen Polizei? Schließt euch mit anderen Spielern zusammen oder entscheidet allein, worauf ihr Lust habt. Dabei gibt es für den Ersteller und alle Mitspieler eines Ereignis ein ganz besonderes, auf das Ereignis zugeschnittenes Abzeichen! Leider wurde die Funktion bisher ja nicht so aktiv genutzt, aber genau das würden wir gern ändern. <3 Ereignisse, die etwas mehr Planung benötigen, können hier besprochen werden. Ansonsten eröffnet ihr einfach eine entsprechende Szene und wartet darauf, dass die anderen miteinsteigen. <3 oder ihr mobilisiert das halbe Forum dazu, mitzuwirken! Jucheeee! :D

Ansonsten noch eine Information zur Whitelist, die heute hätte erscheinen sollen. Aus Zeitgründen sind wir leider nicht dazu gekommen, die Missverständnisse vom letzten Mal technisch auszubügeln :( Aus diesem Grund wird die Whitelist diesen Monat ganz altbekannt per Hand erscheinen, braucht dafür allerdings noch ein paar Momente. :D Ich hoffe auf euer Verständnis. Abwesende Charaktere sind natürlich automatisch gestrichen <3

Liebe Grüße o/
die Polarfuchs-Crew



your fave non-uk European settings since jan '17

Gällivare (Se) » Amsterdam (NL) » Paris (FR)



Suchen Zitieren
#3
Mittlerweile ist der regnerische Sommer ins Land gezogen ~ und mit dem Sommerregen kommt auch neue Frische ins Forum und ins Team (es ist also nicht alles schlecht!): ab heute unterstützen uns Kris und Tanja im Team. <3 Ihr könnt sie ab jetzt also bei allen Belangen anschreiben und mit euren Wünschen belästigen. Aber Achtung: gewährt ihnen noch ein bisschen Spielraum um sich "einzuleben", bevor es an die harte Arbeit geht! Tongue Die Accounts der beiden könnt ihr hier einsehen - die Aktualisierung der Teamseite folgt, sobald wir die neue Aufgabenverteilung geklärt haben! <3

Zusammen wollen wir das Forum bald mit Canons und außerdem mit persönlichen Quests füllen. ♥ Vielleicht hat ja auch der ein oder andere von euch schon eine kleine Idee, welche Charakter-Gruppen am Forum besonders gut "ankommen" würden - wer oder was fehlt euch in Gällivare, welche Unterstützung sucht ihr für eure Charaktere? Solltet ihr Canon-Ideen oder Ähnliches haben, zögert nicht, uns anzuschreiben ~ wir freuen uns sehr darüber!

Liebste Grüße!
eure Polarfüchse ♥



your fave non-uk European settings since jan '17

Gällivare (Se) » Amsterdam (NL) » Paris (FR)



Suchen Zitieren
#4

#11 - Zeitsprung & Paws goes Discord



Hejhej liebe Gällivarer,
auch wenn sich bei uns der Winter gerade erst ankündigt, scheint in Schwedisch Lappland ein Hauch von Frühling in der Luft zu liegen. Zumindest im April, in Februar und März merkt man so ungefähr gar nichts von Grün unter dem dichten Weiß. Ein Zeitsprung wurde durchgeführt (mit ein bisschen Verspätung, aber so ist das manchmal – der Winter bleibt eben so lange er will). Bespielbar sind ab sofort Februar, März und April 2017 und wir sind furchtbar gespannt darauf, was sich in diesen Monaten so alles tun wird in Gällivare und Umgebung. Die Januar-Szenen wurden allesamt ins Archiv verschoben. Solltet ihr Szenen aus dem Januar aber noch zu Ende spielen wollen, möchten wir es wie beim letzten Mal halten: meldet euch hier und wir verschieben die betreffenden Szenen ins Nebenplay! :)

Informationen zum neuen Inplay-Zeitraum (und seinem Wetter):
Februar und März warten weiter mit dichter weißer Schneedecke auf. Manch einer verzweifelt beim Blick aufs Thermometer, das einfach nicht in die Nähe der Null-Grad-Marke kommen will und die dichten vom Himmel fallenden Flocken zu Regen macht. Auf einsamen nächtlichen Spaziergängen nach Hause, die Hände tief in den Taschen vergraben, den Schal vors Gesicht geschoben und den knarzenden Schnee unter den Füßen, empfindet man das gerade im März so eindrückliche Grün der Nordlichter nicht selten als stumme Aufforderung, dem Winter mit diesem bizarren wie wunderschönen Phänomen die Treue zu schwören, obwohl er nicht selten nasse Socken und klamme Finger mit sich bringt, nichtanspringende Autos und Heizungen, die den Dienst versagen. Es liegt eine Erwartung in der Luft, die keiner auszusprechen wagt, als könne man so den Frühling verhindern, der in diesen Tagen vieler Leute einzige Hoffnung ist. Aber wenn dann der April da ist, man beim morgendlichen Blick aus dem Küchenfenster Wasser von der Dachrinne des Nachbarn plätschern sieht und es sich mit geringen Minustemperaturen oder vereinzelt leichten Plusgraden am Tag im Wollpullover auf der verschneiten Gartenterrasse schon ganz gut aushalten lässt für ein paar Minuten, lächelt man plötzlich ohne es zu bemerken gegen die Kaffeetasse, gedankenverloren mit dem einen über den anderen Fuß streichend und von lauen Sommernächten träumend, während doch tatsächlich ein Sonnenstrahl – der erste von bis zu sechs Sonnenstunden des Tages – den Rücken zu wärmen scheint.

Es soll sie ja geben, Menschen, die vor lauter Wut auf den Winter den Schnee ihrer Hofeinfahrten auf die Straße kippen – irgendeine furchtbar vertrauenswürdige Studie, die behauptet, er würde auf der Straße schneller schmelzen und dem Frühling schneller Platz machen, ihr habt bestimmt davon gehört. Keinesfalls ist diese Entwicklung zu unterstützen, nichtsdestotrotz wollen wir die dezenten Frühlingsgefühle - man traut sich wieder aus dem Haus, kommt sich näher - auch ein bisschen befeuern und euch neue eine Möglichkeit geben, vieeel schneller und übersichtlicher als über PNs oder Skype den netten Nachbarn von schräg gegenüber kennenzulernen und mit dem Prädikat 'sympathisch' oder 'weniger sympathisch' zu belegen; Gällivarer, die die Welt noch nicht gesehen hat und die Dinge, die sie in Lappland halten zu planen oder euch für die nächste Kaffeerunde zu verabreden. Lange Rede, kurzer Sinn: we have a Discord-Server! Discord ist cool, falls ihr das noch nicht wusstet – ein bisschen sehr viel cooler als Skype, mit welchem es gerne verglichen wird. Der Download der Software ist kostenlos, es lassen sich Privatunterhaltungen führen und eigene Channel erstellen, sodass der Zoff darüber, ob man jemanden nun mag oder nicht nicht mit dem allgemeinen Tratsch, der mit Sicherheit zustande kommen wird, kollidiert. Wir werden den Server auch für Bewerber öffnen, sodass sich möglichst enge Verknüpfungen zwischen den Charakteren ergeben und sich schneller Anschluss finden lässt. Mit folgendem Link, der sich beim Klick aufs große Plus ins Progrämmchen kopieren lässt, könnt ihr Gällivares Tratsch-Café beitreten:




Wir freuen uns auf euch und viele amüsante Unterhaltungen!

Eure Polarfüchse :inlove:



your fave non-uk European settings since jan '17

Gällivare (Se) » Amsterdam (NL) » Paris (FR)



Suchen Zitieren
#5

#13 - Benachrichtigungen / Inplaytracker


Guten Morgen, Fellnasen!
Wie ihr mit Sicherheit (nicht nur, aber auch durch Discord) mitbekommen habt, war das Forum in den letzten zwei Tagen jeweils für ein paar Stunden offline. Während dieser Zeit habe ich mir eifrig Mühe gegeben und ein paar technische Ergänzungen und Updates eingespielt, die uns das Forenleben etwas erleichtern sollen!

Inplaytracker
Ich habe endlich unseren Inplaytracker auf die neueste Version gehauen. Wer die Geschehnisse im Storming Gates verfolgt, der weiß, wie lange ich an dessen Entwicklung gesessen habe. Fun Fact: der bisher hier eingebaute Tracker war nicht viel mehr als eine Demo der ersten Version, also viel älter und umständlicher noch als der Tracker, den ich als Vorgängerversion zum aktuellen bezeichne. Damit ist nun aber Schluss und das Schweden hat nun ebenso endlich nachgezogen! Mit dem Tracker kommen ein paar kleine, neue Funktionen, die im Inplay für mehr "Spice" sorgen können, wenn wir uns darauf einlassen.

So habt ihr nun die Möglichkeit, eure Plays als "öffentlich" oder "halböffentlich" zu taggen, womit ihr anderen deutlich sagt, dass sie eure Szene jederzeit "crashen" dürfen, wenn sie denn wollen. Das kann interessante Konstellationen ergeben! Zudem gibt es für Gruppen- oder Plotplays die Option, keine Postingreihenfolge festzulegen. Ortstrennungsszenen sind somit nun möglich ohne, dass es zu blöden Darstellungen kommt! Eine Übersicht aller Szenen samt Status bekommt ihr hier! Diese könnt ihr auch filtern. Nicht wundern: die Fehlermeldung entsteht, weil Szenen aus dem Nebenplay bis dato nicht mit einem Datum versehen werden konnten. Holt das bitte so schnell wie möglich nach.

Benachrichtigungen
Mit dem neuen Inplay-Tracker sind auch die nervigen PN-Alerts verschwunden. Diese wurden dafür durch ein Gimmick ersetzt, dass der ein oder andere vielleicht schon entdeckt hat - auch vorher schon. Es ist nämlich eine ganze Weile schon in Planung, ich kam jedoch nie dazu. Dafür sind seit gestern unsere Benachrichtigungen am Start! Diese sind mit eurem Usernamen verknüpft; heißt ihr seht mit jedem Account die Alerts all' eurer Charaktere. Aber: wofür wird man benachrichtigt? Vorrangig sind erst einmal die PM-Alerts in die Benachrichtigungen übergegangen, das heißt die Nachrichten für neue Szenen/Antworten und neue Relations findet ihr nun dort. Aber auch wenn ihr getaggt/erwähnt werdet, wird das ganze direkt an euch geschickt.

User-Tagging
wir sind einem Tutorial aus dem SG gefolgt (auch, wenn es leicht von uns abgewandelt wurde) und bieten euch nun die Funktion, User direkt in einem Inplay-Post zu erwähnen. Damit das nicht den Postfluss stören muss, weil ihr irgendwo kompletten Namen eines Users mit @-Zeichen erwähnen musst, funktioniert das ganz komfortabel mit einem bereitgestellten BB-Code: Alles markieren

Code:
[tag=Vorname Nachname]Euer Text[/tag]

Bente hat 'nen [tag=Findus Liljedahl]Lieblingstischler[/tag]!
Code:
Bente hat 'nen [tag=Findus Liljedahl]Lieblingstischler[/tag]!
Lieblingstischler wird nun zum einen auf Findus verlinkt und Natascha hat soeben eine Benachrichtigung von mir bekommen! Somit könnt ihr nun eure Nachbarn/Freunde/Bekannten/Nicht-Freunde ;-) verlinken, wenn ihr sie erwähnt, sodass deren Spieler das auch fein mitbekommen und sich darüber freuen können!



Ansonsten kündige ich hiermit gleich mal an, dass in naher Zukunft eine weitere Reihe an technischen Updates anstehen wird. Viele Funktionen hier sind veraltet und stammen noch aus "meiner Anfangszeit", als Programmieren und ich noch nicht allzu vertraut miteinander waren. Mir sind auch einige Bugs bekannt, sodass wir bald wieder vom Status "there's a forum in this bug" abweichen können - hoffentlich. :-) Natürlich brauchen wir bei der Fehlersuche immer mal wieder eure Hilfe. Schließlich können wir unsere Augen nicht immer überall haben. Fallen euch also Ungereimtheiten auf, sagt einfach Bescheid! Da ich beruflich allerdings auch ans Programmieren vergeben bin, ist es immer eine Glückssache, wie schnell ich dazu komme, auch privat in die Tasten zu hauen. Seid euch aber sicher, dass keine Meldung untergeht und ich euren Wünschen/Ideen/Vorschlägen irgendwann nachkommen werde! :-D

Liebe Grüße!
Jule

Krasus und watermelon* gefällt dieser Beitrag


your fave non-uk European settings since jan '17

Gällivare (Se) » Amsterdam (NL) » Paris (FR)



Suchen Zitieren
#6

#14 - Teamveränderungen



Moin ihr Lieben!
Heute kommen wir mit nicht ganz so positiven Neuigkeiten, von denen wir uns sicher sind, dass sie nicht von jedem ganz so leicht aufgenommen werden - wir möchten gleich vorab sagen, dass das für uns in Ordnung ist, da mit schwierigen Entscheidungen dieser Art auch immer ein gewisses "Risiko" einhergeht und wir durchaus auf etwas Gegenwind eingestellt sind. Um nicht ganz so lang herumzudrucksen: Natascha und ich haben uns dazu entschlossen, das Forum von nun an "allein zu zweit" in die Hand zu nehmen. Es ist uns wichtig in diesem Punkt ehrlich zu sein, da wir irgendwelchen "Gerüchten" sehr gern entgegenwirken möchten. Direkt vorab: es ist keine Entscheidung die uns leicht gefallen ist und auch nichts, was wir mal ebenso während des Sonntagskaffees beschlossen haben. Es ist immer schwierig, anderen Menschen bewusst auf die Füße zu treten und sie gegebenenfalls oder mit großer Sicherheit auch ein Stück weit zu verletzen.

Sehr gerne möchten wir ein paar mehr Worte dazu sagen als nur das. Es geht nicht darum, dass Miri, Tanja oder Kris "inaktiv" waren, dass uns ihre Arbeit am Forum nicht zugesagt hat oder ähnliches. Ihr müsst uns glauben wenn wir sagen, dass wir jeden Funken Arbeit am Forum wirklich sehr wertschätzen und das auch zu jedem Zeitpunkt getan haben. Das Problem bei kreativen Arbeiten ist, dass der richtige Spirit nur entstehen kann, wenn man gegenseitig auf dergleichen Wellenlänge schwebt, die gleichen Vorstellungen hat und es eben einfach "Klick" macht. Leider mussten wir feststellen, dass genau das auch nach Monaten nicht passiert ist - das muss nicht immer daher rühren, dass man jemanden nicht mag, ihn nicht ausstehen kann. Manchmal klickt es einfach nicht - und für die Gesamtatmosphäre ist das dann einfach nicht der richtige Weg. Oft wollten wir Dinge in die Hand nehmen, die dann aus diversen Gründen nichts wurden (und nein, damit schiebe ich nicht Einzelpersonen den schwarzen Peter zu, sondern einer kompletten Teamdynamik) und es gelang uns einfach nicht, uns gegenseitig ausreichend "anzufixen" für Ideen. Im Nachhinein hat man dann festgestellt, was fehlte, aber meist passiert das ja zu Zeitpunkten, an denen umgangssprachlich "der Zug abgefahren ist" - und irgendwann schweigt man dann lieber als Kritik oder Ideen anzubringen, wenn es sowieso nicht weitergeht. Daher noch einmal die Betonung: das Verhalten von Einzelpersonen hat nicht zu dieser Entscheidung geführt, sondern ein "Gesamtgefühl", das sich leider nicht so schnell verdrängen lässt.

Aus diesen Gründen haben wir uns dazu entschieden, als ursprüngliche "Forengründer" deutlich zu machen, dass wir die gemeinsame Arbeit am Forum leider beenden müssen. Uns ist bewusst, dass wir auch andere Wege hätten gehen können, aber unter Berücksichtigung unserer Interessen erschien uns der bestrittene Pfad alternativlos. Wir hoffen nun, uns gemeinsam ein produktives Arbeitsumfeld schaffen zu können - wir haben somit auch beschlossen, die Arbeit am Forum erst einmal zu zweit weiterzuführen und zu schauen, wohin der Weg uns führt. Der harte Schnitt fiel uns nicht leicht, ist aber doch etwas, mit dem wir hinblickend auf das Forum guten Gewissens leben können.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal öffentlich bedanken für die Zeit, das Herzblut, die Lust und Liebe die von eurer Seite aus in das Forum geflossen sind. Gerade Miri hat als es uns die Zeit und der Kopf nicht erlaubte viel am Forum getan und ihm Leben eingehaucht, wo es vielleicht eingeschlafen wäre. Wir möchten die Vergangenheit unter keinen Umständen mit Füßen treten und möchten daher noch einmal hervorheben, dass uns die Entscheidung schwer fiel und sie nichts mit "Leistungen" oder persönlichen Differenzen zu tun hat. Wir verstehen, dass die Entscheidung erschüttern kann, bitten aber auch darum zu sehen, dass das Leben "trotz Allem" weitergeht, Dinge so laufen, wie sie es tun (und das ist nicht immer ideal) und morgen ein neuer Tag anbricht, in den wir hoffentlich alle ganz wundervoll starten werden.

Liebe Grüße,
Natascha und Jule


Suchen Zitieren
#7

#15 - Aufnahmestopps



Ihr Lieben!

Obwohl uns der November auch fest im Griff hat und man gefühlt dauermüde durch viel zu dunkle Tage stolpert, haben wir kurz nach den letzten Neuigkeiten heute auch schon die nächste Ankündigung zu machen.
Wenn man eine möglichst realistische Kleinstadtatmosphäre schaffen möchte, ist es leider unumgänglich, die Charakterlandschaft immer ein wenig im Auge zu behalten und hin und wieder auch regulierend einzugreifen. Daher haben wir uns auf einen Aufnahmestopp für Charaktere mit folgendem Hintergrund geeinigt:

Heimkehrer


Sicher ist es spannend den Lebensweg seines Charakters auch mal durch London laufen zu lassen. Oder ihn nach zehn Jahren Aufenthalt in Südafrika plötzlich wieder ins kalte Lappland zurückzuschicken. Dahinter muss jedoch auch immer die Frage nach dem Sinn stehen. Einer der Grundgedanken hinter diesem Forum ist der des "Jeder kennt jeden", in einer Kleinstadt wie Gällivare dürften sich daher größtenteils nicht die Kosmopoliten und Weltenbummler tummeln. Man kennt sich hier, hat gemeinsame Geschichten und Verknüpfungspunkte. Aus diesem Anlass möchten wir die Zahl der Rückkehrer, die nach einer längeren Zeit auswärts ganz frisch nach Gällivare zurückkehren und daher keine bis sehr wenige Verknüpfungspunkte zu anderen Charakteren haben dürften, einschränken. Eine Ausnahme bilden hierbei etwaige Gesuche.

Tragische Schicksale und Unfälle


Wir beobachten nun schon seit einiger Zeit, dass sich in Gällivare zufälligerweise erstaunlich viele Autounfälle ereignen. Und selbst, wenn wir es hier über lange Strecken des Jahres mit Dunkelheit und Straßenglätte zu tun haben, kann unsere Kleinstadt nicht zu einem der gefährlichsten Orte (für Autofahrer) in ganz Schweden werden.
Selbiges gilt für andere tragische Schicksale wie etwa verstorbene Eltern. Wir verstehen, dass es einen gewissen Reiz haben kann, Charakteren einen dramatischen Hintergrund zu verpassen. Aber ebenso wie wir bei der Gestaltung solcher Charaktere darum bitten, dass sie nicht nur um des bloßen Dramas willen möglichst drastisch gestaltet werden, müssen wir so manches Schicksal für zunächst unbestimmte Zeit ablehnen. Bitte beachtet dies bei zukünftigen Charaktervorstellungen.


Sollten Unklarheiten bestehen, ob der eigene Charakter wirklich unter einen dieser Aufnahmestopps fällt, dürft ihr uns natürlich jederzeit ansprechen.
Damit möchten wir nicht als Spielverderber agieren und eure Kreativität in die Schranken weisen, sondern einfach wieder mehr zurück zu dem Grundgedanken hinter diesem Forum. Etwas anders als in einer Großstadt, bietet eine Kleinstadt nunmal unter anderem die tolle Möglichkeit, Charaktere in Strukturen einzubetten, die über Jahre und Jahrzehnte gewachsen sind und damit auch die Beziehungen untereinander über das Level der 'flüchtigen Bekanntschaft' hinaus zu gestalten.


Ein schönes Restwochenende wünschen euch

Jule und Natascha


Suchen Zitieren
#8

Twelve Days of Christmas




Liebe Fellnasen,
wir hoffen doch stark, dass ihr euch langsam aber sicher in dickes Winterfell verpackt um allen Gefahren der eisigen Kälte aus dem Weg zu gehen! Nicht, dass die uns hier in Schwedisch Lappland irgendwie interessieren würde - weiße Weihnacht, die feiern wir hier jedes Jahr. Und wie wir die feiern! Nicht nur, dass wir bereits vorgestern die feierliche Weihnachtsbeleuchtung aus dem Karton vom verstaubten Dachboden geholt haben, nein, zu unserem allerersten gemeinsamen Foren-Weihnachten haben wir unsere Köpfe in guter alter Räuchermännchen-Manier qualmen lassen. Weihnachten - das ist schließlich nicht ausschließlich die Zeit des Gebens, sondern auch die Zeit des friedlichen Miteinanders.


Aus diesem Grund haben wir uns gegen einen Adventskalender, dafür aber für eine Reihe an Mitmachaktionen entschieden! Diese sollen in den ersten zwölf Tagen des Dezembers das Forum und uns selbst in weihnachtliche Stimmung tauchen! Die zweite Hälfte der Vorweihnachtszeit wollen wir dann gemeinsam damit verbringen, Vorbereitungen für den großen Tag zu treffen. Und weil Weihnachten natürlich auch die Zeit des Schenkens ist, findet ihr zwischendrin auch immer mal wieder kleine Überraschungen in Mitten der gemeinsamen produktiven Weihnachtsstimmung. Übrigens: nicht jeder muss an jeder Aktion teilnehmen.


Für die nächsten Wochen wünschen wir euch, euren Familien, euren Freunden und allen die ihr kennt eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit. Viel Spaß beim Schmücken, beim Geschenke besorgen, beim Tannenbaum schmücken, Plätzchen backen und all' den schönen Sachen die man nur während der Weihnachtszeit so richtig genießen kann. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und schauen voller Spannung auf die nächsten Tage!

:bingHeart::vuxLove::bingLove:
Mit den besten Grüßen,
Jule und Natascha



your fave non-uk European settings since jan '17

Gällivare (Se) » Amsterdam (NL) » Paris (FR)



Suchen Zitieren
#9

The First Day of Christmas





Ganz am Anfang wollen wir es natürlich ruhig angehen lassen: so viel Weihnachtsstimmung muss erst einmal verdaut werden! Um uns und unsere Charaktere auf die Festtage einzustimmen, schicken wir euch heute auf direktem Weg in die Nebenplay-Area! Gemeinsam wollen wir diese nämlich mit weihnachtlichen Szenen füllen! Im Nebenplay könnt ihr nicht nur "reale" Szenen spielen, sondern auch in ein alternatives Universum abtauchen. Alternativ könnt ihr auch längst vergangene Weihnachten ausspielen! Für jeden, der innerhalb des Dezembers eine Weihnachts-Szene im Nebenplay eröffnet und bespielt, gibt es ein süßes Abzeichen in seinem Profil! Informationen zur schwedischen Weihnacht könnt ihr hier erhalten!

Diese Szenen müssen nicht zwangsweise an den Festtagen spielen, sondern "dürfen" auch weihnachtliche Thematiken enthalten - zum Beispiel das Schmücken des Weihnachtsbaums oder das Backen von leckeren Plätzchen. Vielleicht ja auch der stressige Geschenkekauf? Wir freuen uns schon auf eure Ideen!

Wir wünschen allen viel Spaß!

Second Day of Christmas





Ah, das wäre ein schönes Weihnachten ohne... Wichteln! Natürlich wollen wir die kleine Tradition auch bei uns an Board aufgreifen und laden euch hiermit herzlich dazu ein, daran teilzuhaben! Für diejenigen die vielleicht nicht so viel damit anfangen können: Beim Wichteln bekommt jeder Teilnehmer den Namen eines anderen Angemeldeten per Privater Nachricht zugeschickt. Bis zu einer gewissen Frist habt ihr dann Zeit, den User der Wahl des Losglücks mit einer Kleinigkeit zu beschenken! Diese Geschenke könnten sein...
  • Eine Grafik/ein Set
  • Eine Überraschungsszene
  • die Erstellung eines gesuchten Charakters
  • Eine selbstverfasste charakterbezogene Geschichte
  • Ein charakterbezogenes Gedicht
  • ...

allerdings ist die potenzielle Liste lang und wir sind uns sicher, dass ihr nach und nach immer weitere Ideen finden könnt - spätestens dann, wenn ihr eure Lose zugeteilt bekommen habt! Wer Lust hat, meldet sich bis zum einschließlich 04. Dezember bei Snorre per privater Nachricht. Am Folgetag gehen dann die PNs mit den gezogenen Namen raus! :)

The Third Day of Christmas



Einen schönen wenn auch verspäteten dritten Dezember an alle! <3
Heute steht der Christbaum auf dem Plan! Wie auch viele unserer Partner, möchten wir in diesem - unserem ersten - Weihnachtsjahr ein paar Grüße an alle herumschicken, die uns über die vergangenen Monate ans Herz gewachsen sind. Diese möchten wir jedoch ganz personalisiert gestalten! Aus diesem Grund könnt ihr uns bis zum 23. Dezember eine Christbaumkugel gestalten, die am 24. Dezember an unseren Foren-Baum gehangen und als Gruß versandt wird. Gestaltet dazu einfach eine kreisförmige Grafik in einer beliebigen Größe (wir skalieren sie dann) - darum, dass sie aussieht wie eine Christbaumkugel und an den Baum kommt, kümmern wir uns dann! Die Grafik kann alles enthalten: weihnachtliche Ornamente, ein Bild von eurem Charakter, weihnachtliche/winterliche Fotos, Schriftzüge: was auch immer euch beliebt. Es muss kein PhotoShop-Meisterwerk sein, keine Sorge! Wichtig ist, was dahintersteht: ein Stück persönlicher Weihnachtsgruß!

Wir freuen uns auf eure Einsendungen und das Gesamtkunstwerk am Ende!

PS vergesst nicht, euch noch bis morgen Abend zum Wichteln anzumelden! <3 :bingOMG:

Eure Einsendungen und Anmeldungen schickt ihr per PN an Snorre!

fourth day of christmas



Lasst uns ehrlich sein: natürlich geht es bei Weihnachten nicht ausschließlich nur ums Miteinander - eigentlich freuen wir uns doch alle ein bisschen auf die Geschenke, die unter dem Baum auf uns warten werden. Um die Wartezeit bis Heiligabend zu verkürzen, haben wir das Schenken etwas vorgezogen! Nämlich auf den 4. Dezember ... Moment, das ist ja ... heute! Ja, sehr richtig. Äh, haben wir da noch irgendetwas in der Hinterhand...? :bingS:

... tun wir einfach mal so, als hätten wir das Goodie heute nicht etwa schon vor Monaten angekündigt. Also: YAAAY - Überraschung! Ab heute könnt ihr alle Zitate, nach Monaten filterbar, in einem extra Zitate-Archiv angucken! Und nicht nur das: ihr könnt sie auch nach Charakter sortieren lassen! Das ist ja ... wie Weihnachten. :bingHeart: Zitate von gelöschten Charakteren werden automatisch entfernt.

Zum Zitate-Archiv



your fave non-uk European settings since jan '17

Gällivare (Se) » Amsterdam (NL) » Paris (FR)



Suchen Zitieren
#10

fifth day of christmas





On the fifth day of Christmas my true love sent to me… Wenn wir uns schon den Titel des berühmten Weihnachtsklassikers leihen, dann können wir seinen Inhalt natürlich nicht einfach links liegen lassen... so der ursprüngliche Plan. Dann haben wir gesehen, dass französische Hennen und Dudelsackspieler verschenkt wurden - und mussten die eigentliche Idee für die heutige Aktion etwas abändern... :bingFeels:

Am 5. Tag unserer Weihnachtsaktion soll es dafür nun darum gehen: wir möchten euch und uns dazu herausfordern, bis zum Ende der Festtage 12 winterlich angehauchte Worte in eure Posts einzubauen. Die Liste dieser Worte findet ihr ab jetzt oben im Headerbereich des Forums. Glück gehabt: die Alternative wären eben erwähnte Dudelsackspieler, französische Hennen... und so weiter gewesen. :bingWTF:

Ob die entsprechenden Szenen nun in der Weihnachtszeit verortet sind oder nicht, spielt keine Rolle. Das heißt, dass auch all eure vergangenen Posts zählen. Die Liste oben verrät euch, ob ihr diese Worte vielleicht schon im Inplay gebraucht habt.

Die kreativsten und fleißigsten Köpfe unter euch, die tatsächlich alle 12 Geschenke in ihre Inplayposts einbringen, dürfen sich natürlich auch hier wieder über eine kleine Auszeichnung im Profil freuen! Bitte macht einen Screenshot von der komplett gefüllten Tabelle und postet sie, sobald ihr fertig seid, hier im Thema! :rooAww:



your fave non-uk European settings since jan '17

Gällivare (Se) » Amsterdam (NL) » Paris (FR)



Suchen Zitieren
#11

Moderation von Charakter-Vorstellungen



Es ist noch gar nicht so weit her, da haben wir beschlossen, die Registrierung im Four Dirty Paws einzuschränken und im Sinne der Authentizität Charaktere nur noch nach einer Vorstellung an Board zu lassen. Nun haben wir in den letzten Tagen gemerkt, dass wir zu zweit nicht ganz so hinterherkommen wie wir eigentlich möchten. :vuxS: Daher haben wir uns dazu entschieden, das Four Dirty Paws-Einwohnermeldeamt zu gründen! Für diesen Zweck begrüßen wir heute also Elli und Nila als Moderatoren für die Charakter-Vorstellungen bei uns im Team! Sie werden im Sinne der Gällivare'schen Gemeinschaft eure vorgestellten Charaktere unter die Lupe nehmen und euch (genauso wie Natascha und ich das ebenso noch tun werden :D) bei Unsicherheiten gerne zur Seite stehen!

Mit einer weiteren Änderungen haben wir außerdem beschlossen, dass neue Themen im Vorstellungsbereich ab nun erst von einem Moderator (also Natascha, Elli, Nila oder mir) freigeschaltet werden müssen, bis sie sichtbar sind. Das soll verhindern, dass wir irgendwann einmal mitten in Planungen grätschen, weil bereits Charaktere miteinander verknüpft wurden ohne, dass der vorgestellte Charakter vielleicht in unsere Gemeinschaft passt. Freigeschaltete Themen ohne eiligen Teamkommentar darunter garantieren, dass die Charaktere mit Sicherheit einen Platz bei uns finden werden.

Wir freuen uns auf eure Charakter-Ideen und entschuldigen die Umstände, die euch dieser Schritt eventuell bringen könnte!



your fave non-uk European settings since jan '17

Gällivare (Se) » Amsterdam (NL) » Paris (FR)



Suchen Zitieren
#12
Liebe Fellnasen,
endlich ist es soweit: der Weihnachtsabend hat nicht nur Einzug in unserer aller vier Wände, sondern auch in unser Forum erhalten. Damit präsentieren wir euch den von euch in den letzten drei Wochen so wunderschön bunt geschmückten Weihnachtsbaum. Daran findet ihr Helden aus unserem Inplay, Pairing-Liebe, herzliche Weihnachtsgrüße und Foren-Memes. Wir sind ganz überwältigt von der Mühe, die ihr euch gemacht habt - und das nicht nur auf den Baum bezogen. Unsere Weihnachts-Aktion war vielleicht kein 24-teiliger Adventskalender, dafür aber eine Reihe an Community-Zusammenarbeit, die wirklich alle Erwartungen gesprengt hat. In den letzten Wochen habt ihr fleißig an Wichtelgeschenken gearbeitet, weihnachtliche Szenen gestaltet und dem Forum im großen und ganzen in weihnachtliche Stimmung versetzt. Dafür möchten wir euch danken.

RPG ist ein sehr schnelllebiges Hobby. Foren schließen oft genauso schnell ihre Tore wie sie eröffnet haben. Die große Beteiligung an den Weihnachts-Aktionen, die nicht nur Besinnlichkeit sondern auch Stress mit sich gebracht haben (sind wir mal ehrlich ...), zeigt, dass ihr auch nach einem Jahr immer noch eine wahnsinnig starke Truppe seid, die sich aktuell fast täglich um neue Mitglieder erweitert. Das kann einen auch mal vom Hocker hauen. <3 Wir danken euch für die Liebe, die Mühen, die ihr als Userschaft in das Forum steckt, für die Ideen, die ihr anbringt und für die unermüdliche Motivation.

Zu Weihnachten haben wir uns dazu entschlossen, das Forum um eine Funktion zu erweitern - daher habt ihr ab jetzt Zugriff auf euer persönliches Charakter Control Panel. Wir alle sind ganz großartig darin, einzigartige Charaktere mit ihren liebevollen Eigenarten zu erschaffen. Das CharaCP wird uns zukünftig dabei helfen, das noch weiter zu tun: neben einem Steckbrief gehören nun nämlich noch weitere Angaben wie Stärken und Schwächen, Vorlieben und Abneigungen zu eurem Charakter. Außerdem könnt ihr über das CharaCP eure Steckbriefe verwalten, Listeneinträge ändern oder Relations und Postpartnersuche dirigieren! Klickt euch einfach mal durch - kaputt machen könnt ihr nichts. Die neuen Informationen über eure Charaktere werden auch in der PostBit und dem Profil angezeigt, womit ihr alle wichtigen Stichwörter über eventuelle Postpartner immer auf einem Blick habt! Wir hoffen, dass ihr eure Freude an der großen Änderung habt! Hier geht es zum Control Panel, es ist aber auch im Header und im Header-Alert verlinkt.

Jetzt kommen wir leider etwas zum Zähneknirschen - gnargh. Leider haben viele von euch eure Charakter-Konzeption teils unvollständig oder fehlerhaft eingereicht. Zu viele Stärken und Schwächen oder Charakterbeschreibungen im Blocksatz. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, dass jeder von euch die Angaben im CharaCP eigenhändig machen sollte. Solltet ihr dabei Verständnisfragen haben, wendet euch natürlich sehr sehr gerne an uns! Für diese Angaben habt ihr Zeit bis zur nächsten Whitelist - nur Charaktere mit vollständig ausgefülltem CharaCP werden sich von dieser streichen lassen können. :) Um euren Charakter einzusenden, klickt ihr einfach den entsprechenden Button in der Control Panel-Navigation. Bis zur Whitelist Ende Januar laufen Profilfelder, Steckbrief-Unterforum und CharaCP-Angaben quasi parallel weiter, bevor sie dann endgültig abgeschaltet werden und wir auf das neue System umsteigen. Für alle, die sich wundern: im Laufe des Tages binden wir sämtliche Zusätze für das CharaCP noch in alle Designs ein. Aktuell sind sie nur im neuesten Standarddesign zu finden! :)

Wir wünschen euch und euren Liebsten ein wunderschönes Weihnachtsfest 2017 - ein noch besseres Jahr 2018 und alles Gute für die Zukunft. Schön, dass ihr mit uns zusammen feiert und dieses Foren-Weihnachten zu etwas ganz besonderem gemacht habt. Das ist ein wunderbares Gefühl - und lässt uns voller Zuversicht in ein nächstes, starkes Jahr schlittern.

Mit den besten Grüßen,
Jule und Natascha :vuxLove:



your fave non-uk European settings since jan '17

Gällivare (Se) » Amsterdam (NL) » Paris (FR)



Suchen Zitieren
#13

Inplayzeitraum



Ah, stimmt, da war ja noch was! :bingW: Seit der Umfrage ist nun schon etwas Zeit ins Land gegangen. Wir haben uns diese Zeit genommen, uns nochmal intensiv über das Für und Wider beider Systeme zu unterhalten und haben dabei nicht nur das Abstimmungsergebnis, sondern auch eure Beiträge unter der Umfrage in unsere Überlegungen einbezogen. Eine solche Umstellung braucht natürlich einige Bedenkzeit, aber wir glauben nun eine Lösung gefunden zu haben, die alle glücklich machen kann.

Hier für euch noch einmal zur Übersicht, wie die Umfrage ausgegangen ist:



Das Ergebnis unserer Überlegungen? Wir bespielen ein ganzes Jahr mit jeweils drei Kernmonaten

Was heißt das genau? Ab sofort können alle Szenen, die zwischen Januar und Dezember 2017 spielen, ganz normal im Inplay ausgetragen werden. Natürlich haben wir hier Verständnis für eure Sorge, dass für die Stadt wichtige Ereignisse nur sehr schwer von euren Charakteren miteinbezogen werden könnten, wenn Inplayereignisse dementsprechend auch im ganzen Jahr stattfinden.
Dafür haben wir uns die drei sogenannten Kernmonaten ausgedacht. Unser System mit den Zeitsprüngen bleibt uns nämlich insofern erhalten, als dass uns die jeweiligen drei Monate, die vorher Inplayzeitraum waren, nun als Zeitraum für Inplayereignisse und sonstige happenings in Gällivare zur Verfügung stehen werden. Und wirklich auch nur diese drei Monate. Alle, die möchten, können sich so auch weiterhin am alten System orientieren, ohne etwas zu verpassen und haben trotzdem die Freiheit, auch den Rest des Jahres zu bespielen.
Die Regelmäßigkeit, in der einer der drei Monate wegfällt, bleibt uns erhalten, ebenso wie der Rythmus, in dem die Whitelist erscheint.
Am 27. Januar, also zu unserem nächsten Zeitsprung, wird die Neuregelung dann umgesetzt.

Wir hoffen, dass wir damit eine Lösung gefunden haben, mit der alle gut leben können. Falls noch Fragen oder Unklarheiten bestehen sollten, wisst ihr ja, dass ihr jederzeit auf uns zukommen könnt! :vuxLove:


Jule & Natascha :bingLove:



your fave non-uk European settings since jan '17

Gällivare (Se) » Amsterdam (NL) » Paris (FR)



Suchen Zitieren
#14
Hej Fellnasen! :vuxHi:
In den letzten zwei Monaten ist ziemlich viel passiert - und wir haben die Zeit genutzt uns zu überlegen, wohin wir in Zukunft mit dem Forum möchten; welche Vorstellungen wir haben und was genau wir besser machen könnten als vorher. Zur Folge hatte das einen neuen Inplayzeitraum, die Umstrukturierung von Clubs und Vereinen, das Charakter CP und eine bunte Weihnachtsaktion die uns allen Lust auf die Commuty gegeben hat (das hoffen wir jedenfalls!).

Mit dem Einwohnermeldeamt haben wir dann schließlich vor wenigen Wochen das Team expandiert, wenn auch nur in einem kleinen Aufgabenbereich. Nun haben wir gemerkt, dass die Zusammenarbeit und das Miteinander zwischen uns einfach stimmen - daher haben wir uns dazu entschlossen, Nila (@nilonia) und Elli (@landkeks) als vollwertige Moderatoren mit an Board zu holen! Wir freuen uns sehr, dass die beiden uns in Zukunft unterstützen möchten und uns als billige Arbeitskräfte dienen - für den Haufen an Ideen, die unser Schätzchen betreffen, sind die beiden nämlich wie geschaffen. <3 Die Teamübersicht mit allen Aufgabenbereichen gibt es dann die Tage aktualisiert und frisch angestrichen - wie es sich gehört. Von nun an könnt ihr beide mit Fragen durchlöchern und nicht mehr in Ruhe lassen. :vuxCreep:

Die besten Grüße,
das Tatzenteam! :vuxAww:

no drama lama und Nameless gefällt dieser Beitrag


your fave non-uk European settings since jan '17

Gällivare (Se) » Amsterdam (NL) » Paris (FR)



Suchen Zitieren


Gehe zu: